Spanien

Yoga, Klang, Meditation in Sevilla, Andalusien

Entspannende Yogaklassen, Gongbäder, Klangmassagen, Meditation und Fotografie Workshops im wunderschönen Sevilla

Urlaubsangebot - Überblick

URLAUB ist die beste Zeit für Entspannung und um auch mal etwas Neues auszuprobieren. Im wunderbaren Sevilla in Andalusien scheint die Sonne ausgiebig, so dass ich fast das ganze Jahr über Yogaklassen in einem der verschiedenen wunderschönen Parks anbiete. Natürlich biete ich auch Yoga im Studio an. Du bist herzlich eingeladen an meinen wöchentlichen Klassen teilzunehmen oder eine private, genau auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmte private Stunde zu buchen. Für Gruppen entwickel ich auch gerne individuelle Workshops. Yoga, Klang und Meditation können wunderbar miteinander verbunden werden. Richtet Eure Wünsche gerne jeder Zeit an mich und ich erstelle Euch ein individuelles Programm.

KLANG
Vielleicht bist Du neugierig und möchtest gerne etwas ganz anderes ausprobieren! Eine Klangmassage mit tibetischen Klangschalen oder ein Gongbad. Klangmassagen sind nur individuell möglich. Gongbäder und Klangmeditationen hingegen biete ich öffentlich und privat an.

Was ist ein Gongbad?
Ein GONG-Bad ist ein absolutes Eintauchen in den Klang. Der Gong versetzt dich in einen Zustand tiefer Entspannung, in dem eine natürliche Heilung des physischen, mentalen und emotionalen Körpers stattfinden kann. Deshalb heißt es auch ein Gongbad! Weil wir jede Zelle unseres Körpers in beruhigenden Tönen baden. Ich benutze auch andere Instrumente wie tibetische Klangschalen, Tinshas, Sansula, Windspiele ... Der Gong gilt als eines der kräftigsten Transformations- und Therapieinstrumente, das seit der Bronzezeit für Rituale, Zeremonien, Gebete und Meditation verwendet wird.

Was passiert während einer Klangmassage?
Die Behandlung findet meistens auf einem Massagetisch statt und ich verwende tibetische Klangschalen, einen Feng Gong, eine Sansula und Tinshas von höchster Qualität. Ich platziere die Schalen an verschiedenen Stellen des Körpers  und bringe sie mit unterschiedlichen Techniken zum Vibrieren, so dass Du die beruhigenden und entspannenden Klänge hören, aber auch die Vibrationen körperlich spüren kannst. Teilweise spiele ich die Instrumente auch um Dich herum, in Deinem Energiefeld. Jede Sitzung ist anders und richtet sich nach deinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen in diesem Moment.

Klang kann beitragen zu:

  • Tiefenentspannung
  •  Verbesserter Schlaf
  • Lindern von körperlichen Schmerzen, zum Beispiel in Muskeln, Gelenken, Organen
  • Ruhigere und tiefere Atmung
  • Ein Gefühl der Glückseligkeit
  • Linderung von Spannungen und Blockaden in Körper und Geist
  •  Aktivierung von Selbstheilungskräften

YOGA und MEDITATION
Yoga und Meditation können eine sehr heilsame Praktik für Körper, Geist und Seele sein, wenn sie richtig praktiziert wird. Daher schenke ich der Ausführung der Yoga Positionen viel Aufmerksamkeit unter Berücksichtigung, dass jeder Körper anders ist und individuelle Korrekturen benötigt, um Yoga auf eine sichere und bereichernde Weise zu praktizieren. Der Unterricht ist eine Mischung aus dynamischen Bewegungen, Dehnung, Meditation, Pranayama (Atemübungen) und Entspannung. Für viele Posen biete ich verschiedene Variationen an, um sie an unterschiedliche körperliche Fähigkeiten anzupassen. Meine Klassen verbinden Achtsamkeit mit körperlicher Bewegung.
Ich lade Dich ein, Deinen Körper besser kennenzulernen, sanft, freundlich und geduldig mit Dir selbst umzugehen, aber auch Deine verinnerlichten Grenzen in Frage zu stellen. Ich werde Dich ermutigen, Deine Komfortzone zu verlassen und neue Möglichkeiten zu erkunden.

Nachhaltiges Engagement

Ich unterstütze tatkräftig unter anderem eine lokale Organisation, die mehrmals im Jahr ehrenamtlich Müll in Parks, Grünanlagen und am Flussufer sammelt.

Sevilla hat eine unendliche Zahl von flachen Dächern und Terassen, die kaum genutzt werden. Dabei käme eine nachhaltige Begrünung allen zu nutze. Mehr Pflanzen in dieser heißen Stadt spenden Kühle, bieten Bienen und Vögeln Nahrung. Daher habe ich seit Dezember 2015 mein eigenes Permakulturprojekt auf zwei Terassen begonnen, wo ich auch Kurse abhalte, um andere Menschen dazu zu motivieren, diese Idee auf ihre Terassen weiter zu tragen. Ihr seid auch immer herzlich eingeladen mein Permakulturprojekt zu besuchen, wenn ihr in Sevilla seid.

In meiner Zeit in Istanbul habe ich mehrere Jahre ehrenamtlich eine Organsiation unterstützt, die Flüchtlingen hilft eine Chance in der Türkei zu haben. Small Projects Istanbul konzentriert sich in erster Linie auf Ausbildung, Training und Weiterbildung, um Flüchtlingen zu helfen, eine Arbeit zu finden oder ihr Studium wieder aufnehmen zu können. Jetzt unterstütze ich dieses Projekt aus der Ferne. Ich kann diese NGO jedem sehr ans Herz legen, da dort wirklich alle Gelder direkt den bedürftigen Menschen zu Gute kommen.

Außerdem füttere ich Strassenkatzen in Katzenkolonien in Sevilla. Leider wird hier zum Wohle der Tiere noch immer nicht viel unternommen. Besonders von offizieller Seite gibt es kaum Unterstützung.

Fotografie, Yoga, Meditation und Klang Workshop in Sevilla

Kreativer Foto- und Yogakurs für Frauen im Mai und Oktober 2020

Was? 5-tägiger intensiver Fotografie/Yoga Workshop in dem wir Yoga, Meditation und Klang als Hilfsmittel benutzen um kreative Prozesse in Gang zu setzen, ideale Voraussetzungen um Inspiration

zu schaffen und unsere visuelle Wahrnehmungsgabe zu schulen.
Für Wen? Leidenschaftliche Fotografinnen und/oder Yoginis, die ihre Fotografie-Fähigkeiten ausbauen, Kreativität steigern und täglich Yoga machen möchten. Gleichermaßen für Amateure und Profis geeignet. Yoga oder Meditationskenntnisse sind keine Voraussetzung. Grundkenntnisse der Fotografie und mit der Bedienung der eigenen Kamera vertraut zu sein, ist ratsam.

Wo? Sevilla, Andalusien, Spanien

Wann? 20. bis 24. Mai 2020 und 30. Sep bis 4. Okt 2020

Wieviel? Frühbucher-Preis bis zwei Monate davor 475,00€, danach 525,00€ (Unterkunft und Flug nicht inbegriffen)

Mitzubringen: Kamera, Stativ (falls vorhanden), Laptop, Yogamatte, bequeme Kleidung, Enthusiasmus und Neugierde

Es erwarten Dich 5 Tage gefüllt mit Yoga, Kreativität, Fotografie, Meditation, Gong-Bad, Spaß, Überraschungen, Lernen und Entspannen in einer kleinen Gruppe (max 8 Personen) in einer der sinnlichsten Städte Europas!

475 €20. - 24.05.2020 475 €30.09. - 04.10.2020

Anfragen

Wöchentliche Yogaklasse in Sevilla

Yoga - geeignet für alle Levels - mittwochs 20 bis 21:30 Uhr

Die Klasse findet in einem schönen ruhigen Raum in Triana, ein bekannster Stadtteil von Sevilla statt. Der Unterricht ist eine Mischung aus dynamischen Bewegungen, Dehnung,

Meditation, Pranayama (Atemübungen) und Entspannung.
Für viele Posen biete ich verschiedene Variationen an, um sie an unterschiedliche körperliche Fähigkeiten anzupassen. Meine Klassen verbinden Achtsamkeit mit körperlicher Bewegung.
Ich lade Dich ein, Deinen Körper besser kennenzulernen, sanft, freundlich und geduldig mit Dir selbst umzugehen, aber auch Deine verinnerlichten Grenzen in Frage zu stellen. Ich werde Dich ermutigen, Deine Komfortzone zu verlassen und neue Möglichkeiten zu erkunden. Ich unterrichte auf Englisch und wenn gewünscht auch auf Deutsch und Spanisch.
Für mich ist Yoga kein Wettbewerb, wie flexibel und akrobatisch man sein kann, sondern ein Lebensstil und die Möglichkeit, ein ausgeglicheneres, zufriedenes und gesünderes Leben zu führen. Deshalb bevorzuge ich es, meine Klassen so gut wie möglich inklusiv zu gestalten - geeignet für alle Altersgruppen, unterschiedliche körperliche Fähigkeiten, für Menschen, die noch nie Yoga gemacht haben und auch erfahrene Yogis.

10 €1,5 h Yoga

Anfragen

Gongbad/Klangmeditation in Sevilla 30. Juni 2019

Klangmeditation in einem Yoga Studio in Sevilla 19:45 bis 21 Uhr

Ein GONG-Bad ist ein absolutes Eintauchen in den Klang. Der Gong versetzt dich in einen Zustand tiefer Entspannung, in dem eine natürliche Heilung des physischen, mentalen und emotionalen Körpers stattfinden kann. Deshalb heißt es auch ein Gongbad! Weil wir jede Zelle unseres Körpers in beruhigenden Tönen baden. Ich benutze auch andere Instrumente wie tibetische Klangschalen, Tinshas, Sansula, Windspiele ... Der Gong gilt als eines der kräftigsten Transformations- und Therapieinstrumente, das seit der Bronzezeit für Rituale, Zeremonien, Gebete und Meditation verwendet wird. Teilnehmer*Innenzahl ist begrenzt, daher ist eine vorherige Buchung nötig. Ich freue mich von Dir zu hören!

10 €Gongbad 30.06.2019

Anfragen

Individuelle Klangmassage 60 Minuten

Entspannung zu den Tönen von tibetischen Klangschalen

Was passiert während einer Klangmassage? Die Behandlung findet meistens auf einem Massagetisch statt und ich verwende tibetische Klangschalen, einen Feng Gong, eine

Sansula und Tinshas von höchster Qualität.
Ich platziere die Schalen an verschiedenen Stellen des Körpers  und bringe sie mit unterschiedlichen Techniken zum Vibrieren, so dass Du die beruhigenden und entspannenden Klänge hören, aber auch die Vibrationen körperlich spüren kannst. Teilweise spiele ich die Instrumente auch um Dich herum, in Deinem Energiefeld. Jede Sitzung ist anders und richtet sich nach deinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen in diesem Moment.

45 €Klangmassage

Anfragen

Gongbad / Klangreise am 16. Juni 2019, 19:45-21:00

Entspannendes Gongbad in einem Yogastudio Sevilla

Ein GONG-Bad ist ein absolutes Eintauchen in den Klang. Der Gong versetzt dich in einen Zustand tiefer Entspannung, in dem eine natürliche Heilung des physischen, mentalen und emotionalen Körpers stattfinden kann. Deshalb heißt es auch ein Gongbad! Weil wir jede Zelle unseres Körpers in beruhigenden Tönen baden. Ich benutze auch andere Instrumente wie tibetische Klangschalen, Tinshas, Sansula, Windspiele ... Der Gong gilt als eines der kräftigsten Transformations- und Therapieinstrumente, das seit der Bronzezeit für Rituale, Zeremonien, Gebete und Meditation verwendet wird. Teilnehmer*Innenzahl ist begrenzt, daher ist eine vorherige Buchung nötig. Ich freue mich von Dir zu hören!

10 €Gongbad

Anfragen

Outdoor-Yogaklasse in einem Park in Sevilla

Yoga/Meditation - geeignet für alle Levels - samstags 11:00 - 12:30

Der Unterricht findet unter Palmen statt, auf grünem Gras, begleitet vom Zwitschern der grünen Papageien. Einmal im Monat mit Picknick.

Yoga, Meditation, Pranayama (Atemübungen) und Entspannung.

Für viele Posen biete ich verschiedene Variationen an, um sie an unterschiedliche körperliche Fähigkeiten anzupassen. Meine Klassen verbinden Achtsamkeit mit körperlicher Bewegung.
Ich lade Dich ein, Deinen Körper besser kennenzulernen, sanft, freundlich und geduldig mit Dir selbst umzugehen, aber auch Deine verinnerlichten Grenzen in Frage zu stellen. Ich werde Dich ermutigen, Deine Komfortzone zu verlassen und neue Möglichkeiten zu erkunden. Ich unterrichte auf Englisch und wenn gewünscht auch auf Deutsch und Spanisch.
Für mich ist Yoga kein Wettbewerb, wie flexibel und akrobatisch man sein kann, sondern ein Lebensstil und die Möglichkeit, ein ausgeglicheneres, zufriedenes und gesünderes Leben zu führen. Deshalb bevorzuge ich es, meine Klassen so gut wie möglich inklusiv zu gestalten - geeignet für alle Altersgruppen, unterschiedliche körperliche Fähigkeiten, für Menschen, die noch nie Yoga gemacht haben und auch erfahrene Yogis.

10,00 €1,5 h Yoga

Anfragen

Yoga und Wander Urlaub in Andalusien 25.-30. März 2020

Natur, Yoga und Komfort in Südspanien

ch freue mich im Frühling 2020 inmitten wilder, atemberaubend schöner Natur in Andalusien einen YOGA un Wander Urlaub anbieten zu können. Zusammen mit anderen großartigen Yogalehrerinnen kreiere ich ein abwechslungsreiches Programm aus Yoga, Meditation, Klang und Wandern an. Natürlich bringe ich meine großen GONGS, tibetischen Klangschalen, Windspiele und anderen Instrumente mit Ihr könnt Euch bei einer Klangreise mit beruhigenden Heilklängen entspannen. Einige der Instrumente werde ich während meines Yoga-Unterrichts einsetzen. Gönne Dir 5 erholsame Tage mit Yoga, Meditation, wohltuenden Klängen, Wandern, gesundem Essen und treffe Gleichgesinnte aus der ganzen Welt. Entspannen, atmen, lachen, langsamer werden - GENIESSE DEN MOMENT !!! Wenn Du nach einem Yoga- und Natururlaub suchst, ist dies der richtige Ort für Dich !!!

HIGHLIGHTS

  • 5 Nächte im wunderschönen Naturschutzgebiet
  • 4 Yogastunden pro Tag: 2 belebende und 2 sanfte / Yin Yoga. Für alle Niveaus und jedes Alter
  • 2 Yoga-Workshops
  • 3 köstliche gesunde Mahlzeiten am Tag
  • Abholung vom Bahnhof Ronda zum Veranstaltungsort
  • Wanderung zum großen Dolmen und / oder zum Balkon des Weißen Dorfes
  • Fünf Schwimmbäder und ein Dolmen am Veranstaltungsort
  • Besuche andalusische weiße Dörfer
  • Yoga Retreat Zentrum inmitten eines Naturschutzgebietes

PROGRAMM

Ankunftstag. 25. März: Abholung vom Bahnhof Ronda um 15:30 Uhr.

Abreisetag. 30. März um 12:00 Uhr

  • 7: 30- 9:00 Belebende Yoga-Klasse.
  • 9: 00- 09:30 Meditation.
  • 09: 30-10: 30 Sanfte Yoga-Klasse
  • 10: 00-11: 00 Frühstück.
  • 11: 30-13: 30 Freizeit, Wanderung oder Workshop.
  • 14: 00-15: 00 Mittagessen oder Wanderpicknick.
  • 15: 00-18: 00 Freizeit.
  • 18: 00-19: 15  Belebende Yoga-Klasse oder Workshop.
  • 19: 15-20: 15 Sanfte oder erholsame Yogastunde.
  • 20:30 Abendessen.

DIE LAGE DES ZENTRUMS

Zwei weiß getünchte Dörfer dienen als Tore zu unserem Yoga-Retreat-Zentrum. Zahara de la Sierra ist eines der eindrucksvollsten Dörfer Andalusiens und erhebt sich auf einem zerklüfteten, von einer Burg gekrönten Gipfel in den nördlichen Ausläufern des Naturschutzarks. Und El Gastor, auch als Balkon der andalusischen weißen Dörfer bekannt, führt mit seinen schmalen Pässen, die die Dörfer verbinden, über Hochgebirgspässe in die Nähe einer der schönsten Gebirgslandschaften Spaniens. Genieße die wunderschöne Unterkunft inmitten der Natur. Erfrische Dich nach einer Wanderung in den Bergen in unseren fünf Außenpools mit Blick auf die Sierra. Täglich werden frische vegetarische Gerichte für Dich zubereitet. Genieße regionale Bio-Produkte in köstlichen mediterranen Gerichten. Du praktizierst eine Vielzahl von Yoga-Stilen mit verschiedenen Lehrerinnen, umgeben von Natur und Stille.

Das Retreat befindet sich in 11687 El Gastor, Cádiz, Spanien. Dies ist 1 Stunde 20 Minuten vom Flughafen Jerez, 1 Stunde 30 Minuten vom Flughafen Sevilla oder 1 Stunde 30 Minuten vom Flughafen Malaga entfernt.

Wenn Du einen Flughafentransfer von Malaga wünschst, organisieren wir gerne für Dich die pünktliche Abholung und Rückfahrt für Deinen Flug vor/nach dem Retreat. Man kann das Haus auch mit dem Zug oder Bus nach Ronda erreichen. Sowohl Busse als auch Züge fahren den ganzen Tag über regelmäßig von Malaga oder Sevilla ab und wir können Dich vom Bus- / Bahnhof in Ronda abholen.

PREISE & ANGEBOTE

- SUPER FRÜHBUCHER RABATT:

BUCHUNG 5 MONATE IM VORAUS: 745 EUR (DU SPARST 150 EUR)

- FRÜHBUCHER RABATT:

BUCHUNG 2 MONATE IM VORAUS: 795 EUR (DU SPARST 100 EUR)

- LAST MINUTE BUCHUNG: 895 EUR

- PROMO FÜR FREUNDE (-50 EUR):

FÜR JEDE/N FREUND*IN; DER/DIE SICH GLEICHZEITIG ANMELDET

- EINZELBELEGUNG IM DOPPELZIMMER: +165 EUR

 TERMIN: 25.-30. MÄRZ 2020

ab 745,00 €5 Nächte alles inklusive

Anfragen

Lage und Anreise

Die genauen Treffpunkte für die wöchentlichen Kurse bzw. für die Workshops in Sevilla sende ich Euch dann auf Anfrage gern zu.

Aktivitäten

  • Fotografieren
  • Meditation
  • Yoga

Aktivitäten in der Nähe

  • Ayurveda
  • Fotografieren
  • Marathon
  • Meditation
  • Musik machen
  • Nightlife
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Tanzen
  • Traditionelle Feste/ Zeremonien
  • Wandern
  • Wellness
  • Yoga

Wöchentlicher Kurs 1,5 h 10 €
5 Tage Workshop 475 €
Jetzt anfragen

Deine Gastgeberin

Yvonne arbeitet als freiberufliche Fotografin, Künstlerin und Autorin seit 1995. Erst lokal in Dortmund und später international. Sie hat Fotodesign in Dortmund studiert und mit Diplom abgeschlossen. Nachdem sie zehn Jahre in Ägypten und sieben in der Türkei gelebt und gearbeitet habe, ist nun Sevilla ihr Zuhause. Ihre Fotos erscheinen in internationalen Publikationen wie GEO, Stern, New York Times Magazine und The Guardian und sie arbeitet häufig für eine Reihe von Organisationen und Unternehmen, einschließlich UNICEF, GIZ und Johns Hopkins.

2003 kam dann Yoga in ihr Leben als sie in einem Elefantenpark für misshandelte Elefanten in Nordthailand ehrenamtlich half. Ihre 'Hütten-Mitbewohnerin' praktizierte mit großer Leidenschaft jeden Tag Yoga und animierte Yvonne dazu, es doch auch mal auszuprobieren. Als sie wieder in Kairo war ging sie regelmäßig zum Yogaunterricht und begann 2005 eine Ausbildung im Indischen Kulturzentrum in Kairo. Sie studierte Hatha Yoga unter der Anleitung von Mukesh Kumar und später Yogita Mehta.
 
Ihre Interessen erstrecken sich auch auf andere ganzheitliche Praktiken, die sehr gut mit Yoga harmonieren. Im Jahr 2003 absolvierte sie ein Thai-Massage-Training im renommierten Old Medical Hospital in Chiang Mai, Thailand. 2010 erlernte sie und wurde eingeweiht in Reiki 1.Grad mit Reiki Master Annette Karpinski in Berlin und dann 2013 in Reiki 2.Grad. 2017 absolvierte sie eine weitere 200 Stunden Yogalehrerausbildung an der Gayatri Yoga Schule in Teneriffa, mit Schwerpunkt auf Hatha (Sivananda und Satyananda), restorativem Yoga, Yoga für Schwangere sowie den Prinzipien des Ayurveda. Ihr Interesse an Klangmassage und Klangheilung begann im Jahr 2013, und nachdem sie bereits Klangschalen in ihren Yogaklassen seit längerem benutze, absolvierte sie 2017 ein Klangmassage-Training bei der international renommierten Jacomina Kistemaker im Zentum Punta de Couso in Galizien, Spanien. Später machte sie dort auch ihre Gongausbildung.

Manchmal verbindet sie ihre unterschiedlichen Leidenschaften und unterrichtet Fotokurse in denen sie Klang, Yoga und Meditation nutzt, um in einen kreativen Fluss zu kommen. Ein Artikel von ihr zu diesem Thema erschien im Fotoespresso Magazin.

Yvonne ist eine große Anhängerin von allem, was nachhaltig ist. Ihre Leidenschaft für Umweltschutz und den Erhalt unseres Planeten setzte früh im Alter von 13 Jahren ein, als die Atomkatastrophe in Tschernobyl passierte. Der Wind blies radioaktive Partikel nach Europa und ging in Deutschland als saurer Regen runter und viele Wälder und Felder wurden kontaminiert. Diese Katastrophe hat ihr bereits damals sehr deutlich gemacht, dass alles miteinander verbunden ist - Luft und Wasser kennen keine Grenzen. Im selben Jahr wurde sie Vegetarierin, nicht nur wegen ihrer Liebe zu Tieren, sondern auch zum Schutz unseres Planeten Erde. Sie hatte beschlossen, "planetarisch" zu leben.

Ihre Großeltern besaßen einen großen Schrebergarten und bauten größtenteils ihr eigenes Essen an. Dort entwickelte Yvonne eine starke Verbindung zur Erde und Quelle unseres Gemüses und Obstes, eine Verbindung, die heutzutage viele Menschen verloren haben. Nach vielen Jahren in Großstädten, in denen sie ihre Liebe zum Gärtnern nicht wirklich ausleben konnte, genießt sie nun endlich ihr eigenes urbanes Permakultur-Projekt auf ihren Terrassen in Sevilla und züchtet eine überraschende Vielfalt an Früchten, Gemüse und Kräutern. Du bist herzlich eingeladen, das Projekt zu besuchen!!

Yvonne
direkt anfragen