Senegal

Strandhaus in Dakar, Bed & Breakfast

Familiäres Gästehaus am Strand von Yoff Cimetière

Urlaubsangebot - Überblick

Herzlich Willkommen in unserem familiär geführten Gästehaus direkt am Meer!

Ich komme aus der Schweiz und lebe seit Ende 2001 in Dakar. Gern empfange ich Sie als Gast in meinem Haus und bin Ihnen mit Ausflugstipps behilflich.

Eine kleine, familiäre Pension in der man sich abends von seinen Ausflügen in die Innenstadt oder ins Landesinnere erholen kann. Einige Schritte vom Haus entfernt befindet sich der schöne Strand von Yoff Cimetière.

Wir legen Wert auf Sauberkeit und Sicherheit. Die Herberge hat 7 Zimmer in 3 verschiedenen Kategorien. Wir haben Zimmer mit privatem Bad und solche, welche sich das Bad teilen. Auf unserer schönen Terrasse mit Blick auf das Meer und in unserem gemütlichen Garten lässt sich gut verweilen.


Ihnen stehen zur Verfügung: 10 saubere, helle Gästezimmer.
:: Doppelbett oder zwei Einzelbetten
:: Ventilator
:: Moskitonetz
:: Duschen und Toiletten auf der Etage

ESSEN UND TRINKEN

:: Frühstück ist inklusive
:: Mittag und Abendessen auf Wunsch
Es gibt Gerichte aus dem Senegal und aus Europa.
Das gemeinsame Essen gibt Gelegenheit zum Austauschen und zur weiteren Reiseplanung.

AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN

// Strand von Yoff Cimetière
Nur einige Schritte vom Haus entfernt befindet sich der schöne Strand von Yoff Cimetière. Hier kann man schwimmen und Wassersport betreiben.

// Dakars Innenstadt
:: farbenprächtige Märkte
:: viele kleine Geschäftsstraßen
:: das Hafenviertel
:: prächtige Moscheen
:: interessante Museen
:: der alte Bahnhof im Kolonialstil
Und das bunte Treiben einer afrikanischen Großstadt.

// Insel Gorée - die Sklaveninsel
Sie besticht durch ihren speziellen Charme, ein Nebeneinander von friedlicher Idylle im Kolonialstil, verschlafen und romantisch, und gleichzeitig die sichtbare dunkle Vergangenheit der Sklavenexporte.

// Lac Rose
Ein See mit rosa Wasser, aus dem auch Salz gewonnen wird.

Mehrtägige Ausflüge z.B. nach
// St.Louis
// Sine-Saloum
// Niokolo-Koba-Nationalpark


:: Afrikanisch Tanzen und Trommeln
Die Gastgeberin Ruth Isenschmid organisiert für interessierte Gäste gern Kurse bei einheimischen Küstlern, die inzwischen ihre Freunde sind.Schreiben Sie uns doch einfach eine unverbindliche Anfrage über das Travel-Friends-Kontaktformular!

10 Gästezimmer

Für jeweils 2-3 Personen inklusive Frühstück

Saubere, helle Zimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Ventilator, Moskitonetz, Duschen und Toiletten auf der Etage

20 €Tag ab 140 €Woche ab

Anfragen

Lage und Anreise

::
Dakar ist der westlichste Punkt Afrikas
Die Unterkunft liegt zentral in einem Außenbezirk der Landeshauptstadt Dakar, nicht weit vom Flughafen entfernt.


Anreise mit dem Auto:
Die Route Marokko - Mauretaniern - Senegal ist durch Vereinfachung der Formalitäten an den Grenzen sehr beliebt geworden. Die Fahrt dauert ab Europa mind. 8 Tage. Die Straßen und Pisten sind gut und es gibt Campingplätze, Hotels und Herbergen entlang der ganzen Strecke.

::
Anreise mit dem Flugzeug:
Ein Preisvergleich lohnt sich: Fluglinien, die Senegal von Europa aus anfliegen:
Air France, Brüssel-Air-Lines (Sabena), Iberia, Air Portugal, Air Maroc, Air Senegal International

Innerhalb von Afrika fliegt man am besten mit Air Senegal International.

Gern erhalten Sie weitere Informationen. Nutzen Sie das Anfrageformular.

Aktivitäten

  • Kunsthandwerken
  • Musik machen
  • Schnorcheln
  • Schwimmen
  • Surfen
  • Tanzen
  • Traditionelle Feste/ Zeremonien
  • Windsurfen

Strandhotel

Preise ab 20 €
Jetzt anfragen

Deine Gastgeberin

Ich bereise den Senegal seit 1987 und habe auf meinen Reisen Land und Leute gut kennen gelernt. Weil ich immer wieder mit und bei ihnen lebte, habe ich vertiefte Einblicke in die dortige Kultur erhalten und erfuhr ihre ganze wunderschöne Reichhaltigkeit. Seit Ende 2001 lebe ich nun hier in Dakar. Das für uns fremde, afrikanische Leben ist mir inzwischen sehr vertraut geworden.

Es ist mir ein Anliegen, dieses Wissen auch anderen Besuchern zugänglich zu machen, einen individuellen und sanften Tourismus nahe der dortigen Kultur zu pflegen und dadurch Verständnis und Toleranz auf beiden Seiten zu fördern.

Dazu möchte ich Sie herzlich einladen. Entdecken Sie mit mir den Senegal und seine Kultur. Lassen Sie Sich von der dortigen Freude am Leben anstecken und tanzen Sie mit Ihrer Seele!

Ruth
direkt anfragen